ASP – Per Aspera Ad Aspera

ASP – Per Aspera Ad Aspera


„Erstaunlich, dass der Mensch nur hinter seiner Maske ganz er selbst ist.“ (Edgar Allan Poe)

„15 Jahre ASP! Er lud zum Maskenball, er öffnete seinen Dunklen Turm, er sperrte uns mit Krabat in eine Mühle, er wand sich aus einem Kokon: Asp Spreng ist ein Künstler mit vielen Gesichtern. Ein Mensch, der uns ebenso einen Spiegel vorhält wie er sich selbst hinter einer Maske verbirgt, ein genialer Kopf, der es immer wieder aufs Neue versteht, musikalische Kerzen in einer Welt aus Dunkelheit zu entzünden. Wer der Mensch hinter diesen Masken ist, wer für all jene Stücke verantwortlich zeichnet, wer dieses Phantom ist, das sich tief in den Katakomben unserer Phantasie eingenistet hat, ist für ihn dabei nebensächlich. Es ist seine Kunst, die zählt. Es sind die Werke, die er uns beschert hat. Es sind die Melodien, die überdauern.


Alles ist durchweht von einem morbiden-romantischen Hauch, wie er sonst nur den Werken Edgar Allan Poes, Charles Baudelaires, H.P. Lovecrafts oder Lord Byrons entströmt. So entwirft dieser Architekt des Gothic Novel Rock seit den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends schrecklich-schöne Kathedralen düsterer Musik, zeichnet feine Luftschlösser aus dunklen Wolken und verbrennt sich stets selbst im Widerschein seiner eigenen Besessenheit. Denn besessen ist er, besessen von seinen Visionen, seiner Kunst, besessen von seinen Worten und Noten. Genie und Wahn sind manchmal untrennbar aneinandergekettet. Es bedarf allerdings erst eines Kompendiums wie „Per Aspera Ad Aspera – This Is Gothic Novel Rock“, um diesen Umstand in ihrem vollen Ausmaß zu erfassen. 15 Jahre musikalische Grenzgänge, die bei aller Memento-Mori-Optik eines begreiflich machen wollen: Es gibt viel Schönheit in der Hässlichkeit, es gibt Licht in der Schattenwelt.

Nichts ist dem Zufall überlassen. Das gilt für jede Sekunde und jedes Wort in dem Liedern dieses Sch(l)auerpoeten ebenso wie für seine unvergleichlichen, berührenden Konzerte. Und natürlich gilt es auch für den Titel dieser besonderen Anthologie: Angelehnt an das lateinische Sprichwort „Per aspera ad astra“ („Durch die Mühsal zu den Sternen“), thematisiert Asp den Kampf, den jeder von uns täglich ausfechten muss. Manchmal geht es eben nur von Mühsal zu Mühsal. Ein Grund zum Aufgeben ist das aber noch lange nicht. Und ein solches Weltbild bei einem Schwarzträger aus Prinzip? Er ist aber kein lebensverneinender Menschenfeind, wie Angehörige des Gothic-Genres gern stigmatisiert werden. Er ist ein Künstler, der Schwermut und schwarze Romantik zu einem poetischen, ästhetischen Weltbild zusammenfügt, das gerade im Zusammenhalt zwischen ihm und seinen Zuhörern jede Menge Optimismus erkennen lässt.“
– Björn Springorum (Orkus / Metal Hammer)

Schwelgerisch schön wie ein Schauerroman des 19. Jahrhunderts und gebunden in einem prächtigen Folianten ist auch die Anthologie „Per Aspera Ad Aspera – This Is Gothic Novel Rock“. Auf zwei Platten verteilen sich fast 160 Minuten Musik – bei einem Rückblick auf die ersten 15 Jahre gibt es eben viel zu erzählen. Dabei versteht sich die Sammlung von musikalischen Kurzgeschichte trotz erstaunlicher Ohrwurm-Dichte nicht als handelsübliche „Best- Of-Compilation“, sondern als ein Querschnitt von besonders herausragenden Lieddichtungen aus dem ASP-Kosmos.

Was danach kommt? Die Sterne? Oder noch mehr Mühsal? Kommt mit, wir werden es herausfinden.


„Per aspera ad aspera, per aspera ad aspera.
Hat den Traum zu leben nichts als Schinderei beschert?
Per aspera ad aspera, per aspera ad aspera.
Und hätt ich es geahnt, ich wäre doch nicht umgekehrt.“
(Asp)


1. Standard 2CD-Set:
• Doppel-CD mit 155 Minuten Spielzeit
• 64-seitiges Booklet im Sonderformat
• Mit 30 neuen Illustrationen von Artwork-Star Timo Würz
• Verpackt in einer stabilen Schachtel
• Acht rare und teils nur hier erhältliche Song-Versionen

2. Limitiertes 5x12“ Vinyl-Box-Set:
• Edles, schwarzes 5x12" Vinyl (180g audiophiles Vinyl)
• Spezielles Schallplatten-Master
• Mit neun raren Bonus-Tracks
• Zwei neue ASP Songs
• Neue ASP Studio-Cover-Version von „Man Of Constant Sorrow”
• Zwei Live-Songs inkl. „I Don’t Wanna Be Me“ (gesuchtes TYPE O NEGATIVE-Cover)
• Vier Bands (EISBRECHER, THE 69 EYES, SPIELBANN und ASPS VON ZAUBERERBRÜDERN) covern ASP Songs
• 32-seitiges Booklet in einem der Bildwelten würdigem Format (ca. 30 x 30 cm)
• Bedruckte Innenhüllen
• Stülpdeckelschachtel mit schwarzer Innenkaschierung
• Handnummeriert
• Streng limitiert auf 499 Exemplare weltweit


« Zurück


lim. 2x12" Vinyl
» Oh Luna Mein

12" Vinyl
» Kindred Spirits

2x12" Vinyl
» Matters Of Mind, Body And Soul

lim. 3x12" Vinyl
» a.Ura und das Schnecken.Haus

12" Vinyl
» Darkest Hour

lim. 12"-Vinyl+DVD
» Universal Death Stream

lim. 12"-Vinyl
»  A dozen Winters against the World

ASP
limitiertes 2x12" - Blaues Vinyl + 2CD
» zutiefst

ASP
limitierte Digibook Erstausgabe - 2CD
» zutiefst

12"Vinyl
» Days Of Black

ASP
limitiertes 2x12" - Schwarzes Vinyl + 2 CDs
» zutiefst

ASP
limitierte Earbook Edition
» zutiefst

lim. 3x12"-Vinyl
» First Trilogy

ASP
CD
» BernsteinmeerengeL

12" Vinyl-Maxi
» Dornen

T-Shirt
» Diwel

T-Shirt
» Hammers

12"-Vinyl
» Beauty Reaps the Blood of Solitude

12" Vinyl-Maxi plus Shirt
» Dornen

Short Sleeved Military Shirt
» Lion Head Logo

T-Shirt
» Secret Son of Europe

12"-Vinyl
» Death in a Snow Leopard Winter

T-Shirt
» Hast du uns schon vergessen?

T-Shirt
» Trauma-Tales-Logo

T-Shirt
» Lach noch einmal, Sam.

T-Shirt
» Ich liebe Katzen.

T-Shirt
» Pussy of Death

limitierte 10" Vinyl
» Fester

Limited Collector's Set: Vinyl+CD plus T-Shirt
» Alle Lust will Ewigkeit

CD
» Hansa Studios Session

CD
» Changes

limitierte 10" Vinyl
» L'Assassin

limitierte CD+12" Vinyl Edition
» Alle Lust will Ewigkeit

limitierte 12" Vinyl
» Hansa Studios Session

12" Vinyl-Maxi plus Shirt
» Blut ist in der Waschmuschel

12" Vinyl-Maxi
» Blut ist in der Waschmuschel

T-Shirt
» Opus Tenebrarum

lim. 3x12" Vinyl
» Die Aesthetik der Herrschaftsfreiheit

CD
» Days Of Black

Dogtag
» Raute

Patch
» Raute

T-Shirt
» Waffenwappen

Zipped Hoodie
» Waffenwappen

Pin
» Raute

T-Shirt
» Wir sind die Toten

TIPPS
www.myspace.com/trisol
Musik heißt Leidenschaft!
» mehr

ASP shop...
...coming home!
» mehr