SPIELBANN - In Gedenken

SPIELBANN – In Gedenken


„Sie alle sind längst Staub und können doch nicht scheiden.
Sie alle sind gefangen, die Welt lässt sie nicht los.
Sie finden nicht den Weg, es bindet sie ihr Leiden.
Manch Sterben war zu schrecklich, manch Unrecht war zu groß.“


Es sind Worte wie diese, die in die Welt von SPIELBANN geleiten. Treffend beschreiben sie die schweren, düsteren und druckvollen Klängen, welche diese Ausnahmeband entfesselt: Geschichten von traurig-finsterer Intensität sind es, die das Gothic-Rock-Ensemble erzählt, musikgewordene Studien des menschlichen Charakters, mit denen sie den Hörer unweigerlich in ihren Bann ziehen, ganz so, wie es sich für eine Band mit diesem Namen geziemt. Denn SPIELBANN, soviel muss gleich zu Anfang betont werden, sind mehr als eine Band. Fünf ganz individuelle Charaktere, allesamt mit Leib und Seele dem Gothic- und Düsterrock-Lebensgefühl verschrieben, kommen hier zusammen und entheben die Szene-Musik ihres oftmals allzu einengenden Korsetts, um etwas Einzigartiges innerhalb der heimischen Musiklandschaft entstehen zu lassen. Und „In Gedenken“ stellt den ersten großen Meilenstein des außergewöhnlichen Quintetts dar.
 
In besonderem Maße liegt das an der Gesangsperformance, die neue Maßstäbe in der Szene setzen wird. Mit Seb Storm und seinem weiblichen Gegenpart Nic Frost, haben hier zwei Stimmen zueinandergefunden, die nicht besser miteinander harmonieren könnten und zum erste Mal seit L'ÂME IMMORTELLE wieder ein klassisches Duo an den Mikrofonen bilden. Die Sänger können sich auf die ausdruckstarke Könner-Leistung der übrigen SPIELBANN-Musiker stützen. Diese erzeugen einen Klangteppich aus donnernden Gitarrenriffs, elektronisch-orchestralen Klängen und treibenden Grooves.
 
Diese Qualitäten sollten nicht lange unbemerkt bleiben. Im Rahmen seiner beispiellosen „MäzenatenTumult“-Aktion, bei der SPIELBANN zu den Gewinnerbands zählte, lernte Initiator Gothic-Ikone Asp die Band kennen und erkannte ihr ungeheures Potential. Ihm war sofort klar: Diese hochenergetische Truppe durfte einer breiteren Öffentlichkeit nicht länger vorenthalten werden! Also stürzte sich der kreative Tausendsassa gemeinsam mit SPIELBANN in eben jenes Abenteuer, das nun unter dem Titel „In Gedenken“ vollendet ist. Gemeinsam mit der Band brannte Asp für dieses Album, kämpfte dafür, ließ sein Herzblut, seine überbordende Kreativität und seine Erfahrung als „Meister des Gothic Novel Rock“ in diese Stücke einfließen. So entstand ein Gesamtkunstwerk von großer emotionaler Tiefe und ein frischer Sound einer Welt zwischen Leben und Tod. Durchwandert von ruhelosen Geistern, erfüllt von den Rufen der Hinterbliebenen. Alle sind sie gefangen in ihren Schicksalen, in ihren Wünschen und ihrem Verlangen. In eindringlichen Storys und musikalischen Hörbildern spannt die Band einen weiten Bogen, lässt Täter und Opfer düsterer Verbrechen ihre Taten resümieren, lässt uns Zeugen werden von schrecklichen Erlebnissen und menschlichen Tragödien. Es sind die charismatischen Stimmen von Seb Storm und Nic Frost, die den Hörer mitnehmen in die abgründigen Tiefen von „In Gedenken“. Dabei tauschen sie die Führungsposition oder verschmelzen bei den mehrstimmigen Melodien von charakterstarken Songs wie „Die Weiße Frau“ oder „In alle Ewigkeit“. Neben Asp konnte die Band noch einen weiteren Großmeister des Morbiden für sich gewinnen: Artwork-Designer Timo Würz (u.a. MARVEL, George Lucas, Disney, FESTA), veredelt „In Gedenken“ mit seinen visuellen Albtraumwelten.
 
Die düsteren Früchte dieser Zusammenarbeit machen „In Gedenken“ zu einem besonderen Stück dunkler Rockmusik. Dennoch ist das erst der Anfang. Seien wir also darauf gefasst: Es gibt noch viele Geschichten zu erzählen.
 
Ein mancher kann nicht Tod noch dieses Leben meistern.
Die Welt ist übervoll von ruhelosen Geistern.


« Zurück


Comic-Paket
» TRAUMA TALES #4-#9

Comic-Paket
» TRAUMA TALES #7-#9

Comic-Paket
» TRAUMA TALES #4-#6

12" Splatter Vinyl Edition + DEATH NOTE
» Death & Flamingos

CD
» Death & Flamingos

CD + DEATH NOTE
» Death & Flamingos

12" Split Colour Vinyl Edition + DEATH NOTE
» Death & Flamingos

12" Splatter Vinyl Edition
» Death & Flamingos

12" Split Colour Vinyl Edition
» Death & Flamingos

Limited Collector’s Set: DigiCD plus Hardcover Buch
» Letztes Licht

CD
» Letztes Licht

T-Shirt
» Wolf

Longsleeve
» Wolf

Zipper/Kapuzenjacken
» Wolf

CD
» Le Ceneri Di Heliodoro

12" Vinyl+CD Gatefold
» Le Ceneri Di Heliodoro

12" Vinyl+CD US Edition
» Le Ceneri Di Heliodoro

12" vinyl+CD edition of 'Le Ceneri Di Heliodoro' plus t-shir
» Le Ceneri Di Heliodoro

ASP
limitierte 2x12" - Tiefenrauschblau Vinyl
» Aus der Tiefe

Limited 2CD Book Edition
» Antithese

ASP
limitierte 2x12" - Hell-Green Vinyl
» Weltunter

ASP
limitierte 2x12" - Kachelwei Vinyl
» Aus der Tiefe

Limited Collector's Set: 2CD Hardcover Buch plus T-Shirt
» Antithese

ASP
limitierte 2x12" - Demongreen Vinyl
» Weltunter

CD
» Shades

Hard-Ticket
» 06.04.2019 Trauerhalle des Katholischen Altstadtfriedhofs Gelsenkirchen

T-Shirt & Girly
» Antichrist

limitierte 7" Vinyl
» One Lion's Roar

limitierte Digibook Edition CD
» Scheiden tut weh

ltd. 12" Vinyl+CD
» Reprise

CD
» Fragment

Limited Collector's Set: Ltd. 2CD Buch Edition plus T-Shirt
» Fragment

limitierte 2CD
» Fragment

Limited Collector's Set: Ltd. 2CD Buch Edition plus Girly-Sh
» Fragment

Kampfweste / Combat Vest
» Alptraumkrieger

Packtasche/Combat Pack
» Wappenadler

Tasse / Coffee Cup
» Sieg oder Tod

T-Shirt
» Fr immer und ewig

Patch
» Imperial Austrian Industrial

T-Shirt
» Kunst ist Krieg

Feldtasche / Field bag
» Nachtmahr

Fumatte / Doormat
» Wappenadler/Eagle

Fahne / Flag
» Wappenadler

T-Shirt
» Nachtmahr ber alles!

ltd. DigipakCD
» Gehorsam

TIPPS
www.myspace.com/trisol
Musik heißt Leidenschaft!
» mehr

ASP shop...
...coming home!
» mehr