FUTURE LIED TO US - Progress

FUTURE LIED TO US – Progress


Niemand weiß, was vor uns liegt. Niemand weiß, ob unsere Wünsche nicht einfach zu Asche werden. Doch eines ist sicher: Das hier, das ist etwas Wahrhaftiges. Das hier ist nicht einfach nur Musik. Das hier ist nicht einfach nur eine Band. Es ist der Pulsschlag einer neuen Zeit. Das Ende aller Hoffnung und die Geburt aller Hoffnung. Willkommen bei FUTURE LIED TO US.


In einer Zeit, die inflationär mit dem Begriff des Allstar-Projekts umgeht und ihn somit wirkungsvoll ausradiert, braucht es starke Persönlichkeiten mit starken Meinungen und starkem Willen. Persönlichkeiten, die sich nichts mehr beweisen müssen. Die jeder für sich maßgeblich mitverantwortlich waren für den Siegeszug des düsteren, emotionalen, zeitgeistigen Electro. Jeder für sich ein Titan, eine Ikone, eine Koryphäe. Und doch im Herzen immer noch der neugierige Visionär, der getriebene Künstler, der immer wieder aufs Neue die Grenzen der Existenz ausloten will. Der immer wieder aufs Neue sein Äußerstes geben will. Geben muss. Im Grunde ist es deswegen also gar nicht zwingend notwendig, dass man weiß, wer bei FUTURE LIED TO US seine findigen Finger im Spiel hat. Das Trio um Tom Lesczenski (SITD), Vasi Vallis (FROZEN PLASMA) und Krischan Wesenberg (ROTERSAND) ist ein Kollektiv ohne Diktat, eine Einheit, die mehr Expertise und elektronisches Gefühl einbringt als man auf den ersten Blick verarbeiten kann.
 
Das Minialbum „Progress“ steht für sich allein als elektronischer Monolith. Als bewegendes, melodisches, hochintelligent arrangiertes und präzise komponiertes Referenzwerk, dessen nachdenkliche Ausstrahlung sofort auf den Hörer übergreift. Es ist das Werk dreier Künstler, die das Leben ergründen wollen, selbst wenn sie daran zerbrechen. „Progress“ ist das Zeugnis ihrer Wanderschaft.
 
Leichte Kost ist anders. Sie wird aber eben stets nur das bleiben: Leichte Kost, gut genug für die Tanzfläche, aber ohne Substanz. FUTURE LIED TO US sind anders. Sie sind diese Substanz. Sehnsucht in synthetischer Form, das bekamen selbst die großen Wave-Helden der Achtzigern nicht besser hin: „Progress“ verdient seinen Namen zu jeder Sekunde, zu jedem Beat, zu jedem Augenblick.


« Zurück



Comic-Paket
» TRAUMA TALES #7-#9

CD
» How Do You Feel Today

CD+12" Vinyl
» How Do You Feel Today

Standard CD Edition
» Island of the Dead

T-Shirt
» Island of the Dead

Gatefold CD Edition
» Island of the Dead

12" Vinyl Edition - Black Vinyl
» Island of the Dead

Green Horror Box
» Island of the Dead

Comic
» TRAUMA-TALES-SAMMELBAND 1

CD
» Flamme

Limited Collector's Set
» Flamme

Comic EXTENDED EDITION
» DER JUNGE LEBT IM BRUNNEN

2x12" Vinyl + 2CD
» Look Up, I'm Down There

lim. 12" Vinyl
» The Dublin Session

2x12" Vinyl + 2CD
» Quantum Mechanics

CD
» The Dublin Session

ASP
2CD Digibook Edition
» Kosmonautilus

ASP
limitierte 2x12" Blue Marble Edition
» Kosmonautilus

ASP
limitierte 3CD Box
» Kosmonautilus

ASP
limitierte 2x12" Red Marble Edition
» Kosmonautilus

ASP
CD Digifile Edition
» Abyssus 2 (Musik)

T-Shirt
» Helden

T-Shirt
» Whip Hand

Camo T-Shirt
» Who Only Europe Know

Splinternight Zip Up Hood
» Ni Oubli, Ni Pardon

Zip Up Hood
» Hate Me And See If I Mind

ASP
CD Digifile Edition
» Tintakel

Comic
» DAS GROSSE TRAUMA-TALES-MALBUCH

limitierte 12" Vinyl
» Kferzeit

Comic-Paket
» TRAUMA TALES #4-#6

2x12" Vinyl Japan Edition
» Flowers From Exile

T-Shirt
» Fliegen wie Vgel

7" Etched Vinyl Edition
» The Boy must die

12" Picture Vinyl Edition
» Mdchen in Uniform

2x12" Vinyl + 2CD
» Continuum Ride

Patch Trio
» JuSa Flamingo

2x12" Vinyl + CD
» Dream, Tiresias!

Pin SCHWARZ
» JuSa Flamingo

T-Shirt
» Das Ende

ASP
limitierte 7" Vinyl Edition
» Osternacht/Geh und heb...

limitierte Digibook Edition CD
» Das vergessene Album

limitierte 12" Picture Vinyl Edition
» Das vergessene Album

Tasse/Coffee Cup
» Lion Head Logo

T-Shirt
» Uropia O Morte

T-Shirt
» Legion of ROME

TIPPS
www.myspace.com/trisol
Musik heißt Leidenschaft!
» mehr

ASP shop...
...coming home!
» mehr